Bei der Kreistagswahl wurde die CDU wieder stärkste Kraft im Landkreis mit 44,10 % der abgegebenen Stimmen. Damit liegt sie deutlich vor der SPD (12,31 %), den Grünen (12,02 %), der AfD (10,04 %) und den anderen Parteien und Gruppierungen.

Der CDU Kreisverband Fulda stellte seine Ideen und Ziele in zehn Themengebieten vor und machte in seinem Wahlprogramm deutlich, was nach der Kommunalwahl umgesetzt werden soll. Es geht darum, die Erfolgsgeschichte „Region Fulda“ fortzuführen. Für dieses Ziel wurde für den Idealfall eine absolute aber zumindest eine solide Mehrheit angestrebt. Das Ziel absolute Mehrheit wurde zwar nicht erreicht, aber dennoch: die CDU bleibt mit großem Abstand die die stärkste Kraft im Kreistag mit mehr als 30% als die Grünen und auch als die SPD,

Das Wahlprogramm stellen wir nachfolgend noch einmal vor.